Reviews

Review – Mystery Blue “Conquer The World”

Mal schauen ob hier der CD- Titel weise Voraussicht oder reiner Übermut ist…denn die Welt mit Musik zu erobern ist ein heeres Ziel! Ok, Fachanalyse Phase 1: Auspacken…Hellyeah, was für ein Cover!! Hier springt das Metalerherz im Viereck! Jobert Mello zauberte ein sagenhaftes powermetalgenretypisches (!) Cover aus dem Photoshop-Ärmel!

Phase 2: Infosheet lesen…aufgenommen im Black Solaris Studio vom “Producer of death” Uwe Lulis!! Das lässt auf Gitarren, Gitarren und Gitarren hoffen!

Phase 3: Yeah!!!! Gitarren!!!

Reviews

Review – Furyon “Gravitas”

Als alter Fan des NWoBHM bin ich natürlich immer gespannt was heutzutage von der Insel her hier rüber schwimmt. Heute ist es ein Silberling einer jungen aufstrebenden Band die ursprünglich als Quintett starteten. Nach aktuellem Blick auf die HP haben sich die Mannen auf 4 Köpfe reduziert.

Reviews

Review – Ashes You Leave “The Cure For Happiness”

Was bleibt außer Staub von uns noch übrig wenn unsere Tage gezählt sind? Hier ist diese Frage Programm zur Stilistik dieser mir vorliegenden CD. Nicht ohne Grund beschäftigt sich das Sextett aus Kroatien mit solch schwermütigen und melancholischen Themen…gegründet mitten in den Kriegswirren des Balkankonfliktes in den 90er, dreht sich natürlich alles im Kopf um Leid, Angst, Schmerz, Gewalt und doch auch Hoffnung! Und genau das ist der Schwerpunkt im musikalischen Leitfaden der Combo.

Doomigen Gothic Metal in seiner reinsten Art zelebrieren die Mannen um Frontfrau Giada.

Reviews

Review – Kill Ritual “The Serpentine Ritual”

Was hat man von einer CD zu erwarten deren Members ein Haufen von Vollprofis des Metals sind? Eine amtliche Vollbedienung die einem die Arschbacken aufreisst! Und bekommen wir diese Vollbedienung von Kill Ritual? Yes!!!! Absolutly and more!!! Meine Fresse, diese Scheibe ist endlich mal wieder ein Silberling der vergoldet gehört!

Fette Gitarren, fette Solis, fette Riffs und fette Scheisse noch eins!! Die Gitarristen von IMAGIKA und ELDRITCH feuern hier eine Gitarrensalve nach der anderen ab! Metalriffs wie man es von Bands aus der 80er Metalszene her liebt.

Reviews

Review – Dead Cowboys Sluts “The Hand Of Death”

Diese fünf junge Mannen haben eigentlich so überhaupt nichts mit den 90er zu tun, außer das sie da eventuell das Licht der Welt entdeckt haben! Aber den Sound den die Kerle uns da um die Ohren knallen ist so dermaßen in den 90er verwurzelt das es ein Träumchen ist! Knallharter Metal der richtig bösen Art zelebrieren die Mucker auf ihrem Erstling! Thrashmetal gepaart mit aktuellem Soundstandard verspricht Ohrdröhnung erster Klasse!

Schon beim Intro wird klar, dass hier nicht gespasst wird.

Reviews

Review – Unchained “Oncoming Chaos”

Oh, eine CD die mich voller Erwartungen gespannt auf den Inhalt macht…denn das Teil wurde von Logan Mader in Los Angeles gemastert. Dem Herrn eilt ein mächtig guter Ruf voraus. Schließlich hatte er schon Produktionen von Soulfly und DevilDriver unter seinem “Messer”! Also darf man hier auf einen großen Sound hoffen…bei den ersten gehörten Tönen jedoch springt mein Interesse am Sound sofort ab in Richtung Stil der Combo! Denn hier wird etwas echt erstaunliches “gepaart”!

Die Stimme des Vocalisten ist zu 100% dem Genre Deathmetal entsprungen.

WordPress Theme built by Shufflehound. © 2009-2018 Rock'N'Growl Promotion