News

Stan Bush ‘Change The World’ Review 94/100

Posted by on Aug 08, 2017 in News, Press, Promotion

Stan BushChange The World‘ Album Review / L.A. Records / 94 out of 100

Stan Bush hat in den Achtzigern bereits unsterbliche AOR-Hymnen geschrieben und aufgenommen. Sein neuestes Werk, das erste seit „Dream The Dream“ (2010) enthält elf fantastische Nummern. Melodien soweit das Ohr reicht, dargeboten mit einer unvergleichlichen Stimme und amtlicher Produktion. Mit dem hymnischen „Never Surender“ aus dem Film „Bloodsport“ sowie den beiden Stücken „The Touch“ und „Dare“ aus dem ersten (animierten) „Transformers – The Movie“ von 1986 sind zwar alte bekannte, aber sehr populäre Kompositionen mit dabei. Insgesamt also „nur“ acht neue Stücke, aber die besagten Soundtrack-Beiträge sind einerseits die erfolgreichsten Stücke, andererseits teils im Original schwer aufzutreiben. Beispielsweise „Live Your Dream“, „Born To Win“ oder auch der futuristisch anmutende Titeltrack fräsen sich unmittelbar in die Gehörgänge. Aber auch die klassische Rock-Ballade findet in Form von „The Other Side Of Love“ oder „The Story Of Love“ Ausdruck. Das abschliessende „The Secret“ geht in Richtung jüngerer Dare-Songs, also eher getragen und sehr atmosphärisch. Stan Bush ist einer der bemerkenswertesten Songwriter des Genres und seine neue Scheibe „Change The World“, die vierzehnte insgesamt, ist der eindrucksvolle Beweis seiner zahlreichen Talente.

Nahezu perfekter, kraftvoller AOR/Melodic Rock für Fans von House Of Lords, Jeff Paris, Giuffra, Boston oder auch Foreigner.  Ein heißer Anwärter auf die AOR-Scheibe des Jahres! Willkommen zurück, Stan! Jetzt bitte mal wieder ein paar Konzerte in Deutschland…

(Rock’N’Growl – Martin Stark)

Stan Bush Change The World

Stan Bush

www.facebook.com/stanbushmusic

No Comments

There are no comments on this post yet

Warning: Illegal string offset 'imgurl' in /homepages/14/d13488967/htdocs/taken/wp-content/themes/spacing/footer.php on line 53